Lifestyle, Travelling

Indotrip: The Jungle Inn

If you want to see wild Orang Utan in Sumatra, Bukit Lawang is your place to go to. That’s why ended up there. When we got there, we walked all the way up the river until the village ended and the National Park Gunung Leuser began. And there at the border of civilisation we found a pearl of coziness. The Jungle Inn charmed us immediately with it’s unique design, friendly stuff and remarkably good food. We even had the chance to see an Orang Utan over the river and had some apes running around the area. It was the perfect starting points for our trip into the National Park. But pictures can say more than a thousand words so please have a look.

Falls man wilde Orang Utans in Sumatra sehen will, ist Bukit Lawang der Anlaufpunkt Nummer Eins. Das war auch der Grund, warum wir dorthin kamen. Als wir dort ankamen, liefen wir den Fluß entlang bis an das Ende des Dorfes, dort wo der Gunung Leuser Nationalpark beginnt. An der Grenze der zivilisierten Welt fanden wir eine Perle der Gemütlichkeit. Das Jungle Inn verzauberte uns mit seinem einzigartigen Äußerem, freundlichen Mitarbeitern und bemerkenswert gutem Essen. Wir hatten sogar das Glück einen Orang Utan auf der anderen Seite des Flußes zu sehen und ein paar sehr lustige Affen, die überall umherstreiften. Es war der denkbar beste Ausgangspunkt für unser Abenteuer im Nationalpark. Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte, darum schaut sie euch an.

Si quieren ver Orang Utans salvajos en Sumatra su destino está Bukit Lawang. Por eso llegabamos por allá. Cuando llegabamos, caminabamos por el río hasta el final de la aldea, donde es la frontera del Parque Nacional Gunung Leuser.  En la frontera de la civilización encontrabamos una perla de la placidez. El Jungle Inn nos encantó con su diseño único, sus trabajadores amigables y la comida muy rica. Tuvimos la suerte de ver un Orang Utan en el otro lado del río y hubó muchos monos por todo el lugar. Era el punto de partida perfecto por nuestros adventuras en el parque nacional. Pero imagenes cuentan más que mil palabras asi que lo disfrutan.

[imagebrowser id=75]

Standard

5 thoughts on “Indotrip: The Jungle Inn

  1. Lena says:

    Hallo Jascha,

    habe gerade deinen Blog entdeckt und bin total begeistert! Bin gerade am durchstöbern… und bin Feuer und Flamme – wirklich gelungen dein “Selbstverwirklichungs-Blog” ^^. Deine Fotos gefallen mir so gut dass ich dich echt glatt fragen muss ob du dir vorstellen könntest dass ich deine Bukit Lawang Fotos auf der kleinen Website die ich gerade für einen Freund aus Bukit Lawang mache verwende – mit gebührendem Hinweis auf den Fotografen natürlich ^^ Ein sehr guter Freund von mir kommt aus Bukit Lawang, er hat 14 Jahre in München gelebt und ist vor ein paar Wochen wieder zurück in seine Heimat nach Sumatra gezogen. Er möchte einem Freund dort helfen, er ist Dschungel Tour Guide, und die beiden haben mich gefragt ob ich eine Website für ihn machen kann. Selbstverständlich mach ich das gerne für die beiden 😀 und ich würde mich echt riesig freuen wenn du mir deine – wirklich gelungenen Fotos – von Bukit Lawang dafür zur Verfügung stellen würdest. Melde dich doch einfach bei mir falls du die Tage mal Zeit hast.

    Liebe Grüße!
    Lena

  2. Jascha says:

    Hallo Lena,
    du kannst gerne meine Bilder verwenden, solange du mich als Autor vermerkst und zu meinem Blog linkst.

    Es freut mich, dass dir mein Blog gefällt, auch wenn er in letzter Zeit etwas geschlafen hat. Ich habe zwar viel erlebt aber den Blog aus den Augen verloren. Solche Kommentare ermutigen einen wirklich wieder weiter zu machen. Danke!

    Liebe Grüsse,
    Jascha

  3. Lena says:

    Schön dass ich dich ein wenig ermuntern konnte…

    ich finde deinen Blog wirklich lebendig und es ist schön dass es Leute wie dich gibt, die andere an ihren Abenteuern teilhaben lassen. Und dass man mal lieber etwas anderes macht als zu bloggen ist doch einfach nur normal… Immerhin gibt es so viel im Leben zu erfahren und zu erleben, da muss man sich ja nicht Tag ein Tag aus und Jahr für Jahr noch mehr mit Medien beschäftigen als wir es im Alltag sowieso schon tun. Ja und ein Hobby das Spaß macht soll ja nicht von unnötigem Verpflichtungsgefühl getrübt werden. Auch wenn dein Blog momentan nicht ganz up to date ist und noch viele Erlebnisse erzählt werden wollen ist er wirklich bereichernd, lebendig und einfach toll! Dass noch einiges aktualisiert werden will ist einem als Blog-Besucher eigentlich gar nicht so bewusst, da die Fülle an Infos unterhaltsam sind und sympathisch erzählt sind. Klaro, vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Follower der deine Updates vermisst – aber die müssen das einfach wegstecken. ;D

    Liebe Grüße
    Lena

  4. Hello,
    I see you stayed in the Jungle Inn. I am trying to book a room there, but I don’t get any answer to my mails. Did you book a room before going to Bukit Lawang? And if so, how did you do that? Thank you!

    • Jascha says:

      I followed the “Lonely Planet 2009” to this place, but the description differed strongly from the actual place. When I was there they were building a lot and I suppose by now it should be bigger. We just checked in on arrival. But to be fair, we were traveling off-season and we were willing to sleep anywhere, to us it was just the nicest place in town. I would recommend you to call there. Information is on their contact page: http://www.jungleinnbukitlawang.com/contactus.html In Indonesia paperwork tends to become very slow, a call mostly speeds things up.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.